Hohe Candidate Experience oder fundierte Diagnostik? Warum nicht beides?

18. November 2019 in News

In Zeiten des Fachkräftemangels wird eine gute Candidate Experience (zurecht) großgeschrieben. Gleichzeitig braucht es weiterhin einen qualitativ hochwertigen Auswahlprozess, um die passendsten Kandidat*innen zu ermitteln. Häufig entsteht jedoch der Eindruck, dass gute Auswahlprozesse aufwändig und abschreckend sind – und das nicht nur für Bewerber*innen. Auch für Recruiter*innen sind die Verfahren oft umständlich und zeitraubend. Das muss jedoch nicht sein!

Unsere Webinaraufzeichnung zeigt Ihnen, wie Verfahren so gestaltet werden können, dass Sie einen echten Mehrwert für Bewerber*innen und Unternehmen bieten:

Inhalte des Videos:

  • Candidate Experience schaffen: Wertschätzung, Fairness und Transparenz zeitgemäß umsetzen.
  • Recruiter Experience bieten: fundierte Personaldiagnostik einfach und effizient anwenden.

Nutzen:

Lernen Sie,

  • wie hohe Candidate Experience in Bewerbungsprozessen umgesetzt werden, und
  • gute Diagnostik Recruiter*innen effizient bei der Prozessdurchführung und Entscheidung unterstützen kann.