Teilnehmererfahrung

Hier haben wir Ihnen einige O-Töne von Teilnehmerinnen und Teilnehmern zusammengestellt. Es wurden ganz unterschiedliche Tools und Verfahren bearbeitet, sodass wir Ihnen einen repräsentativen Feedback-Querschnitt an die Hand geben können.

„Sehr geehrte Damen und Herren, ich bedanke mich recht herzlich für diese umfangreiche und aussagekräftige Auswertung. Ihre Ergebnisse spiegeln genau mein Denken und Handeln wider und bestärken mich, meine Ziele weiterzuverfolgen. Ihren Test werde ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen.“

[E-Mail einer Teilnehmerin, Unicum – Welcher Job passt zu mir, Februar 2012]

„Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, schade, dass es mit meiner Bewerbung in ihrem Unternehmen nicht geklappt hat, aber ich wollte ihnen mitteilen, dass ich mich über ihre Auswertung sehr gefreut habe, da ich so einen Einblick bekommen habe, was ich noch an mir verbessern kann. Dafür nochmals vielen Dank.“

[E-Mail-Reaktion einer Teilnehmerin auf Absage, Januar 2013]

„Ich danke Ihnen bestens für die Auswertung meines Testes. Ihre Kommentare haben in den meisten Beurteilungen ins Schwarze getroffen, und ich konnte in der einen oder anderen Erklärung mein Verhalten ziemlich genau wiedererkennen. Gut zu wissen, was ein solches Verhalten bei Teammitgliedern und Kunden auslösen kann und wie man sich „korrigieren“ kann, um eine positive Wirkung zu erzielen. Ihre Auswertungen werden mir in meiner beruflichen Weiterentwicklung bestimmt dienen. Besten Dank!“

[E-Mail eines Teilnehmers, Januar 2006]

„Zuerst möchte ich sagen, dass ich diesem Test durchaus skeptisch gegenüber gestanden habe. Jetzt jedoch bin ich absolut positiv überrascht! Die Testergebnisse haben mir persönlich bewiesen, dass sich meine Vorstellungen von einem späteren Beruf gut mit meinen Kompetenzen überschneiden. Auch wurden mir Berufe vorgestellt, zu welchen ich bereits von meiner Umgebung (Freunden & Familie) angeregt worden bin. Dieser Test ist, wenn man sich ernsthaft mit ihm auseinandersetzt, eine gute Hilfe zur Berufsfindung oder auch einfach nur eine gute Möglichkeit, sich der eigenen positiven wie negativen Eigenschaften bewusst zu werden.

Der Aufbau des Tests hat mir durch seinen schlichten Aufbau gut gefallen, und es hat sich ehrlich gelohnt, diese knapp 45 Minuten zu investieren. Ich werde ihn gern weiterempfehlen und bin dankbar für die schnelle und kompetente Auswertung meiner Testergebnisse!“

[E-Mail eines Teilnehmers, Allianz Perspektiven-Tests, April 2006]

„Sehr geehrte Damen und Herren, erst einmal möchte ich mich recht herzlich für Ihre Bemühungen bedanken. Dieser Test mit der dazugehörigen Auswertung hat mir sehr geholfen. Vorher wusste ich überhaupt nicht, was ich auch nur eventuell irgendwann mal machen könnte. Doch dieser Test zeigte mir, wo meine Stärken liegen, und ich wurde über Jobs informiert, von denen ich noch nicht einmal wusste, dass es sie gibt. Nun kann ich mich ausführlich mit meiner Berufswahl beschäftigen. Auch die Tipps, wie man seine Stärken besser nutzt bzw. seine Schwächen minimieren kann, fand ich sehr hilfreich. Mit einigen der vorgestellten Berufe konnte ich nichts anfangen, doch dank der Internetadressen fand ich schnell weitere Informationen. Die Interviews waren ebenfalls sehr hilfreich, da man gleich einen Eindruck von ein paar Berufen bekam. Außerdem war ich doch überrascht, wie schnell Sie diesen Test auswerteten.“

[E-Mail eines Teilnehmers, Allianz Perspektiven-Tests, Juni 2006]

„Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte mich aus tiefstem Herzen bei Ihnen bedanken. Der Test hat mich in vielerlei Hinsicht extrem weitergebracht. Erstens weiß ich jetzt viel mehr über mich und meine Fähigkeiten und Neigungen. Zweitens weiß ich jetzt auch, was ich damit anfangen könnte. Drittens wurde dadurch dieser riesengroße, für mich unübersichtliche Arbeitsmarkt so eingegrenzt, dass ich nun einen wunderbaren Überblick habe. Jetzt muss ich „nur“ noch zur Arbeitsagentur gehen, mich informieren, was es in der Gegend so gibt (notfalls doch auf Suche in ganz Deutschland gehen), und dann natürlich noch genommen werden. Aber allein schon für die bloße Erkenntnis danke ich Ihnen, welche diesen Test KOSTENLOS zur Verfügung stellen, und Ihnen, welche diesen Test entwickelt haben. Ich wünsche Ihnen allen nur das Beste.“

[E-Mail eines Teilnehmers, Allianz Perspektiven-Tests, Juni 2009]

„Liebes Allianz-Test-Team! Ich habe Ihren Test gemacht und vor wenigen Minuten das Ergebnis zugeschickt bekommen und bin wirklich begeistert! Er ist sehr aufschlussreich und interessant. Ich mache mir momentan intensiv Gedanken über meine spätere Berufswahl und habe den Test vor allem deswegen gemacht, weil ich an ein paar Berufsvorschlägen interessiert war. Ich habe im Internet danach recherchiert, und Sie waren die erste Option, die mir wirklich etwas gebracht hat! Dafür bin ich sehr dankbar und werde diesen Test auf jeden Fall weiterempfehlen.“

[E-Mail eines Teilnehmers, Allianz Pespektiven-Tests, August 2010]

„Sehr geehrter Prof. Dr. Heinrich Wottawa, heute habe ich die Ergebnisse des Tests gelesen und musste staunen, wie ausführlich dieser ist. Mir gefällt es sehr, dass Tipps gegeben werden, wie man seine Eigenschaften (z.B. sich durchsetzen) verbessern kann. Auch die Anzahl der vorgeschlagenen Berufe ist sehr groß. Deshalb werde ich sie durchgehen, und ich hoffe, dass ich auf die richtige Spur gebracht werde. Auf jeden Fall sieht es sehr vielversprechend aus. Ein weiterer Punkt sind die Interviews mit verschiedenen Menschen. Ich finde es schade, dass es davon nicht mehr gab, weil Berichte von Menschen interessanter zu lesen sind als die Beschreibungen auf Internetseiten, wie die von der Agentur für Arbeit. Lange habe ich nach einem vernünftigen Test gesucht und dieser war ein Volltreffer. Danke!“

[E-Mail eines Teilnehmers, Januar 2012]

„Mittlerweile konnte ich den Fehler beheben und die von Ihnen gesendete Bestätigung des Online-Assessment erhalten. Das Problem lag bei einer fehlerhaften Übertragung, bei der zwar das Empfangen Ihrer Nachricht angezeigt wurde, diese aber nicht in mein Postfach gelangte. Später war es mir möglich den Fehler mittels Konfiguration von Outlook und meinem Antivirus zu beheben. Alle weiteren Nachrichten sollten nun korrekt gesendet werden. Ich möchte mich für Ihre Mitteilung und Ihre Unterstützung bedanken“.

[E-Mail eines Teilnehmers, Oktober 2010]

„Dear Recruiting Team! Thank you all the same for telling me the result. Although I am not lucky enough to be a member of the company, I still appreciate having the chance to take two exams of it. During this period, I have learned a lot of the big company and the international company. I will not give up. I will have further study in some famous university in China then have a try again when I graduate. Thank you. Welcome to China!”

[E-Mail-Reaktion einer Teilnehmerin auf Absage, Juni 2008]

„Guten Tag, ich habe meine Bewerbung soeben abgeschickt, vielen Dank für den ausgezeichneten Support. Ich bin ein sehr versierter Internetnutzer, habe selbst mal ein php-basiertes Forum betrieben und schon ein paar Online-Bewerbungen gemacht. Ich finde, dass Ihr System sehr logisch und benutzerfreundlich aufgebaut ist, und die Speicherfunktion ist Gold wert. Jeder, der einmal durch ein Server-Timeout stundenlange Eingaben verloren hat, wird mir da zustimmen.“

[E-Mail eines Teilnehmers, Juni 2008]

„Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte mich für die Bereitstellung der Testergebnisse recht herzlich bedanken. Auch wenn es mit der Bewerbung an sich nicht geklappt hat, ist die Auswertung, welche Sie netterweise zur Verfügung stellen, sehr aufschlussreich.“

[E-Mail-Reaktion eines Teilnehmers auf Absage, März 2010]

„Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Wottawa, vielen Dank für die schnelle Rückmeldung des Tests. Der Test ist gut gemacht, übersichtlich, auch mit den Grafiken und den Erklärungen. Inhaltlich hat sich manches für mich bestätigt, bei manchen Aussagen war ich überrascht, und bei manchen Aussagen merke ich deutlich, wo ich Defizite und Einstellungen verändern muss. Insofern war der Test für mich hilfreich. (Hoffentlich kann ich das auch verwirklichen…)“

[E-Mail einer Teilnehmerin, Unicum – Welcher Job passt zu mir? März 2012]

„Vielen Dank für die ausführliche Auswertung des Testes/Fragebogens. Viele Dinge waren mir bewusst, jedoch ist es immer gut zu lesen, dass die Vermutung auf durchaus nachvollziehbaren Gründen beruht. Ich arbeite zurzeit als Nachfolger (Sohn) eines Fahrschulbetriebes und wollte wissen, inwiefern ich mich beruflich noch umorientieren kann und sollte, dabei hat die Auswertung mir Denkanstöße gegeben. In meiner Position ist es besonders problematisch, freie Entscheidungen zu treffen (was den Lebensweg betrifft), da in dem Betrieb weitere Familienmitglieder tätig sind und man diese auch nicht „hängen lassen“ möchte. Von diesem vorgefertigten Lebensweg abzuweichen bereitet große mentale Anstrengungen, aber auch dabei kann die Auswertung sicherlich hilfreich sein. Mit freundlichen Grüßen und bestem Dank für Ihre Mühe und meine gewonnenen Erkenntnisse.“

[E-Mail eines Teilnehmers, Oktober 2010]

„Hallo, vielen Dank für das schnelle Feedback meiner Testergebnisse. Ich bin sehr beeindruckt, was man durch einen Test alles bestimmen kann. Noch mehr beeindruckt bin ich von der Tatsache, dass Sie mich, anhand meiner Testergebnisse, richtig einstufen konnten. Ich war sehr überrascht, zu lesen, was ich eigentlich schon weiß, es aber nie so ausdrücken konnte, wie Sie. Bei machen Sachen sagte ich mir sogar: „Sieh mal an, so hast du das ja noch nie gesehen … die haben Recht!“ Ich hoffe, mit Hilfe dieser Testauswertung einen für mich passenden Job zu finden, in dem ich mich auch wohl fühle und gebraucht werde. Vielen Dank für diese „Lebenshilfe“ :-)“

[E-Mail einer Teilnehmerin, März 2010]

„Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für die gute und schnelle Bearbeitung. Ich habe alles Mögliche erwartet, aber nicht dieses klare Ergebnis. Sie haben mich in meiner persönlichen Einschätzung absolut bestärkt. So manche Unsicherheiten haben sich relativiert. Ich kann diesen Test nur weiter empfehlen.“

[E-Mail einer Teilnehmerin, März 2009]

„Ich danke Ihnen vielmals, dass Sie mir eine zweite E-Mail mit Information und Zugangsdaten für das Online-Testverfahren geschickt haben. Aufgrund belastender Speicherkapazität meiner E-Mail-Adresse habe ich Ihre erste Nachricht nicht erhalten. Ich freue mich deswegen, dass sie mich nochmals kontaktiert haben. Innerhalb der nächsten zwei Tage werde ich am Online-Testverfahren teilnehmen.“

[E-Mail eines Teilnehmers, Dezember 2011]

„I completed the exam just a few minutes ago. Regardless of the result, I would like to compliment Eligo on the structure of this online test. It was really meant to challenge the competitors and keep them on their toes, but it was also fun. Thank you, Regards“

[E-Mail eines Teilnehmers, Mai 2012]

„Liebes Perls-Team, der Test war sehr interessant, und in vielen Bereichen auch sehr aufschlussreich. Besonders die Vergleiche der Werte innerhalb einer Gruppe sind hoch interessant, damit erhält man eine gute Einschätzung der eigenen Fähigkeiten. Spannend waren auch die Kommentare, wenn sich Ergebnisse innerhalb eines Punktes entgegenstanden. Das Testergebnis war positiv formuliert, man konnte erkennen, welche „Schwächen“ man hat, ohne sich dabei belehrt vorzukommen. Auch die Tipps zur Bewältigung der Schwächen waren aufschlussreich.“

[E-Mail einer Teilnehmerin, Unicum – Welcher Job passt zu mir? März 2011]